Inhalt

Netzwerkpartner finden

Tauscht Euch darüber aus, wie Netzwerke aufgebaut und wie Kontakte zu Kooperationen und Partnerschaften gepflegt werden können.
Antworten

Netzwerkpartner finden

Beitrag von Fritzsche » Do 26. Jul 2018, 13:11

Hallo zusammen,

wir, der Stadtsportbund Frankfurt (Oder)e.V., sind eine der zehn bundesweiten Modellregionen, die sich erfolgreich um das "MIA"-Projekt beworben haben.
In der Sportstadt Frankfurt an der Oder sind über 10.300 Sportlerinnen und Sportler in 78 Sportvereinen und 61 Sportarten organisiert.
Im Rahmen des Projektes möchten wir auf inklusiven Sport aufmerksam machen, und die Sportlandschaft für und mit Menschen mit und ohne Behinderungen ausbauen und etablieren.

Da wir bis dahin noch am Anfang unserer Reise stehen, benötigen wir ein fachlich und menschlich gut funktionierendes Sportnetzwerk.
Wir fragen uns, welche Organisationen es grundsätzlich gibt, die uns bei unserem Engagement unterstützen könnten.
Könnt ihr mögliche Partner nennen?
Fritzsche
Beiträge: 3
Registriert: Do 26. Jul 2018, 11:14

Re: Netzwerkpartner finden

Beitrag von Kristine Eberle » Fr 3. Aug 2018, 10:58

Hallo zurück,

für den Aufbau eines inklusiven Sportnetzwerkes ist das Denken und Handeln in Kooperationen und Netzwerken von besonderer Bedeutung. Dabei solltet Ihr zum einen an den Kontakt zum Behindertensportverband sowie den Landessportbund Brandenburg denken. Zum anderen findet Ihr hier eine Übersicht möglicher Partner, die Ihr direkt vor Ort ansprechen könntet. Dies sind zum Beispiel:

• Vereine- und Verbände (Sport und andere)
• Einrichtungen der Behindertenhilfe (Caritas, Diakonie, Lebenshilfe etc.)
• Selbsthilfestrukturen
• Elterninitiativen und Interessenvertretungen
• Behindertenbeiräte
• Bildungseinrichtungen (KITA, Schulen etc.)
• Ämter, kommunale Institutionen
• Kirchen oder ähnliche Strukturen
• Dienstleister aus dem Bereich Medizin und Therapie (Mediziner, Physio- und Ergotherapeuten)
• Sanitätshäuser
• Vertreter von Presse, Radio, TV
• Industrie und Wirtschaft

Denkt bei Eurem Netzwerk auch an die Beteiligung von Menschen mit Behinderung, durch die Ihr wertvolle Tipps und Ideen erhaltet.

Als Stadtsportbund habt Ihr eine ideale Ausgangssituation das Netzwerk nicht nur aufzubauen, sondern deren Arbeit zentral zu bündeln und steuern. Wir ermutigen Euch, offensiv an potentielle Partner heranzutreten.
Dabei ist ein persönliches Gespräch sicherlich sehr hilfreich.

Viele Grüße aus Frechen
Kristine
Kristine Eberle

Projektleiterin MIA
Deutscher Behindertensportverband e.V.
Kristine Eberle
MIA-Projektteam
Beiträge: 2
Registriert: Di 30. Jan 2018, 16:06

Antworten